MenüMenü

United Internet Ak.

United-Internet-Aktie mit leichten Verlusten im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die United-Internet-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern aufs Neue Verluste machen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 38,74 €, ein Verlust von 1,42 % verglichen mit dem Vortag. Am 29. November konnte die United-Internet-Aktie das 7-Tagehoch von 40,35 € erreichen.

Bulle und Bär
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
37,68 €
-0,45 €-1,19 %
  • ISIN: DE0005089031
  • WKN: 508903
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte der Anteilschein von United Internet im Tagesverlauf bei 39,59 €. Das Tagestief wurde bei 38,65 € verzeichnet. Das Telekommunikationsunternehmen erzielte tagsüber ein kleines Minus von 0,15 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 37,68 € (Stand: 06.12.18, 17:35) (-2,74 %).

United Internet-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von United Internet deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 39,71 € ist um 5,11 % sichtbar größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die United-Internet-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 59,36 €.

Für den Telekommunikationssektor ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorigen Geschäftstag ziemlich ausbalanciert. Einer der Konkurrenten – Telefónica Deutschland – konnte zum Handelsschluss am Mittwoch seinen Kurs nicht halten und ging schließlich 0,71 % tiefer bei 3,62 € aus dem Handel. Die Telefónica-Deutschland-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 3,62 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 3,57 € um 1,43 %.

Continental-Aktie 1,06 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Continental aussah, musste der Automobilzulieferer im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 1,57 % hinnehmen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte das Papier… › mehr lesen

United-Internet-Aktie im internationalen Vergleich

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Nokia war die Stimmung am vorigen Handelstag gut. Der Titel von Nokia legte bis zum Abend zu um 0,48 % auf 4,80 €.

TecDAX tiefer um 1,67 %

Während der Telekommunikationssektor stagniert, schließt der TecDAX im Vergleich zum Vortag schwächer ab. Der TecDAX verlor am Mittwoch 43 Punkte und schloss bei einem Stand von 2.574 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um zwei Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten