MenüMenü

United Internet Ak.

United-Internet-Aktie gestern: Minus 2,74 %
von Investor Verlag

Die United-Internet-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Donnerstag wieder Verluste machen. Zum TecDAX-Ende am Donnerstag notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten mit einem Kurs von 37,68 €, ein Verlust von 2,74 % bezogen auf den Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 39,75 € und ist vom 30. November. Das 7-Tagetief, welches am 6. Dezember notiert wurde, liegt bei 37,68 €.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
37,27 €
-0,85 €-2,28 %
  • ISIN: DE0005089031
  • WKN: 508903
Chart

Das Tageshoch erreichte der Anteilschein von United Internet im Tagesverlauf bei 38,35 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 37,50 € verzeichnet. Der Telekommunikationsspezialist verbuchte im Verlauf des Tages ein Minus von 1,75 %. Der momentane Wert liegt bei 37,70 € (Stand: 07.12.18, 17:35) (0,05 %).

United Internet-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von United Internet deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 39,71 € ist um 5,06 % sichtbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich die United-Internet-Aktie etwas verbessert. Im Oktober notierte das Papier mit 34,74 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Anteilscheine lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag für den Telekommunikationssektor generell ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Drillisch – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 2,06 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von Drillisch gestern kurzfristig auf 42,32 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 42,82 €.

BASF-Aktie gestern: Minus 3,27 %Die BASF-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Donnerstag erneut Verluste verzeichnen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte die Aktie des Chemiespezialisten mit einem Kurs von 60,95 €, ein Minus… › mehr lesen

United-Internet-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Bei Telefonica gab es am Donnerstag rote Zahlen. Das Wertpapier von Telefonica verlor bis zum Abend 2,47 % auf 7,63 €.

TecDAX verliert 2,69 %

Das Minus des Telekommunikationssektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 2,69 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX verlor gestern 69 Einheiten und schloss bei einem Stand von 2.505 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 2.496 Punkten erreicht, womit es um acht Zähler noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten