MenüMenü

United Internet Ak.

United-Internet-Aktie: 2,38 % nach oben
von Investor Verlag

Die Aktie von United Internet gehörte zu den Gewinnern des Tages. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 34,80 € gehandelt. Das ist ein Plus von 2,38 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 34,80 € und stammt vom 15. April. Das 7-Tagetief, welches am 10. April verbucht wurde, liegt bei 33,52 €.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
35,17 €
-0,39 €-1,11 %
  • ISIN: DE0005089031
  • WKN: 508903
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier von United Internet im Laufe des Tages bei 34,99 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 34 € notiert. Der Telekommunikationsspezialist erwirtschaftete tagsüber ein Plus von 2,32 %. Der jetzige Preis ist 35,40 € (Stand: 16.04.19, 17:35) (1,72 %).

United-Internet-Aktie im April

Im April fiel die United-Internet-Aktie etwas ab. Der Abstand zu ihrem Monatshoch von 35,58 € beträgt 0,18 €. Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die United-Internet-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 40 €.

Für den Telekommunikationssektor ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern ziemlich ausgewogen. Einer der Wettbewerber – Freenet AG – hielt zum Handelsschluss einen guten Kurs und ging schließlich 3,51 % höher bei 20,67 € aus dem Handel. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 20,71 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Börsenende halten.

K+S-Aktie verliert weiterDie K+S-Aktie fiel nach wie vor und musste am Mittwoch wieder Verluste verzeichnen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie des Berg- und Rohstoffspezialisten bei einem Kurs von 18,20 €, ein… › mehr lesen

United-Internet-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Nokia war am Montag die Stimmung eher verhalten. Der Wert von Nokia sank bis zum Abend um 4,75 % auf 4,95 €.

TecDAX legt zu um 1,06 %

Während die Telekommunikationsbranche stagniert, kann der TecDAX zulegen. Der TecDAX verpasste am Montag zwar sein Tageshoch von 2.790 Punkten. Zuletzt schloss der TecDAX bei 2.789 Zählern und damit höher um 29 Punkte im Vergleich zum Vortag.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten