MenüMenü
TLG Immobilien AG
23,38
+0,12+0,51 %
  • ISIN: DE000A12B8Z4
  • WKN: A12B8Z
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

TLG-Immobilien-Aktie stagniert

Die TLG-Immobilien-Aktie ging am Dienstag schließlich mit dem Kurs von 22,30 € über die Ziellinie und blieb damit so gut wie unverändert im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erreicht die TLG-Immobilien-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete das Wochenhoch am Mittwoch mit 22,36 €.

Im Verlauf des Tages schwankte die Aktie von TLG Immobilien am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 22,20 € und 22,36 €. Der Wert bewegte sich im Laufe des Tages um 3,33 %. Der jetzige Wert ist 22,36 € (Stand: 11.04.18, 14:49) (0,27 %).

Seit dem ersten Januar hat sich der Wert nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die TLG-Immobilien-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 23,08 €. Der Titel des Immobilienunternehmens hat in der Zwischenzeit obendrein 108 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 10,75 € im Oktober 2014 erreicht worden war.

Für die Immobilienbranche konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausgewogen geblieben. Einer der Wettbewerber – Patrizia Immobilien – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 1,68 % ebenfalls rote Zahlen. Die Patrizia-Immobilien-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 17,55 €. Das Papier legte somit noch 0,52 % zu, nachdem es zeitweilig auf 17,46 € abgefallen war.

TLG-Immobilien-Aktie international verglichen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Sumitomo Realty & Development gab es gestern rote Zahlen. Das Wertpapier von Sumitomo Realty & Development verlor bis zum Abend 1,91 % auf 29,59 €.

SDAX gewinnt 0,65 %

Das Minus des Immobiliensektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,65 % zulegen. Der SDAX verfehlte am Dienstag zwar sein Tageshoch von 12.069 Punkten. Zuletzt schloss der SDAX bei 12.066 Zählern und damit höher um 78 Punkte verglichen mit dem Vortag.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten