MenüMenü

TLG Immobilien Aktie

TLG-Immobilien-Aktie gewinnt 0,92 %
von Investor Verlag

Der Titel von TLG Immobilien bewegte sich nach oben und konnte heute wieder Gewinne verbuchen. Die Aktie des Immobilienunternehmens notierte schließlich bei einem Kurs von 27,35 € (Stand: 14.06.19, 17:35), ein Plus von 0,92 % verglichen mit dem gestrigen Schlusskurs. Heute stellte die TLG-Immobilien-Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
28,10 €
0,55 €1,96 %
  • ISIN: DE000A12B8Z4
  • WKN: A12B8Z
Chart

Den Höchstwert wurde mit einem Kurs von 27,40 € markiert. Das Tagestief wurde bei 27,05 € verbucht. Das Maklerunternehmen verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 0,74 %. Der aktuelle Kurswert berechnet sich auf 27,35 € (Stand: 14.06.19, 17:35) (0,92 %).

Auf Jahressicht hat sich die TLG-Immobilien-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Papier mit 24,26 €. Seit dem Allzeittief von 10,75 € im Oktober 2014 notiert das Wertpapier des Maklerunternehmens inzwischen mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Insgesamt überwog heute in der Immobilienbranche der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Die Konkurrenz – DIC Asset – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,58 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Der Anteilschein von DIC Asset schloss am heutigen Handelstag bei einem Kurs von 10,42 €, nachdem er vorläufig auf 10,48 € gestiegen war.

Minimale Gewinne bei Hornbach-Holding-AktieZum Börsenschluss wurde die Hornbach-Holding-Aktie auf den Kurs von 45,80 € (Stand: 17.06.19, 17:35) taxiert und blieb damit bezogen auf den Schlusskurs vom Freitag so gut wie unverändert. Das derzeitige 7-Tagehoch… › mehr lesen

TLG-Immobilien-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Bei Sumitomo Realty & Development war heute die Stimmung positiv. Die Aktie von Sumitomo Realty & Development stieg bis zum Abend um 1,24 % auf 33,04 €.

SDAX minus 1,23 %

Das Minus des Immobiliensektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 137 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 10.972 Zählern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten