MenüMenü

ThyssenKrupp Aktie

ThyssenKrupp-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 1,13 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für ThyssenKrupp aussah, musste das Stahlunternehmen im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,13 % verbuchen. Die Aktie des Stahlkonzerns notierte zum Börsenschluss am Freitag bei einem Kurs von 16,18 €, ein Verlust von 0,52 % relativ zum Vortag. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch erreichen.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
16,14 €
0,02 €0,12 %
  • ISIN: DE0007500001
  • WKN: 750000
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich die ThyssenKrupp-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 16,08 € und 16,57 €. Der Stahlkonzern verbuchte tagsüber ein Minus von 1,13 %. Der aktuelle Preis ist 15,96 € (Stand: 14.01.19, 09:31) (-1,36 %).

ThyssenKrupp-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von ThyssenKrupp ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 16,27 € ist um 1,88 % größer geworden.

ThyssenKrupp-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die ThyssenKrupp-Aktie mit 16,27 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 7,01 € im März 2003 hat die Aktie des Stahlunternehmens in der Zwischenzeit obendrein 127,75 % an Wert gewonnen.

TLG-Immobilien-Aktie kommt nicht vom FleckZum SDAX-Schluss notierte die TLG-Immobilien-Aktie bei einem Kurs von 26 € (Stand: 15.01.19, 17:35) und blieb damit im Vergleich zum gestrigen Schlusskurs quasi unverändert. Am 11. Januar konnte die TLG-Immobilien-Aktie… › mehr lesen

Generell kann man sagen, dass der Freitag ein glücklicher Tag für den Stahlsektor war. Der Gewinne machende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Klöckner & Co – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,62 % dagegen rote Zahlen. Die Aktie von Klöckner & Co schloss am vorherigen Handelstag bei einem Kurs von 6,42 €, nachdem sie zeitweilig auf 6,36 € abgefallen war.

ThyssenKrupp-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei United States Steel gab es am vorangegangenen Handelstag Anlass zur Freude. Das Wertpapier von United States Steel legte bis zum Abend zu um 0,63 % auf 18,28 €.

DAX verliert 0,31 %

Während der Stahlsektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX verglichen mit dem Vortag tiefer ab. Der DAX verlor am vorigen Börsentag 0,31 % und schloss bei einem Stand von 10.887 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 10.829 Zählern erreicht, womit es um 57 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten