MenüMenü

ThyssenKrupp Aktie

ThyssenKrupp-Aktie verliert 1,95 %
von Investor Verlag

Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Stahlunternehmens bei einem Kurs von 14,34 €, ein Minus von 1,95 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 15,90 € und wurde am 6. Februar verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 14,34 € und gestern erzielt.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
13,26 €
0,11 €0,83 %
  • ISIN: DE0007500001
  • WKN: 750000
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte das Papier von ThyssenKrupp am Dienstag im Bereich zwischen 13,94 € und 14,72 €. Das Stahlunternehmen erwirtschaftete im Tagesverlauf ein minimales Plus von 0,17 %. Der jetzige Preis ist 13,82 € (Stand: 13.02.19, 10:43) (-3,66 %).

ThyssenKrupp-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des letzten Monats notierte die ThyssenKrupp-Aktie mit 16,27 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Der Wert von ThyssenKrupp hat sich in der Zwischenzeit sogar nahezu verdoppelt, nachdem die Aktie des Stahlkonzerns das Allzeittief von 7,01 € im März 2003 erreicht hatte.

Generell war diesen Dienstag das Verhältnis der Titel im Stahlsektor mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Wettbewerber – Klöckner & Co – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,88 % dagegen rote Zahlen. Die Klöckner-&-Co-Aktie notierte zum Handelsende am Dienstag mit 6,19 €. Sie schloss damit 1,28 % unterhalb ihres Tageshochs von 6,27 €.

RIB-Software-Aktie: Plus 2,80 %Die Aktie von RIB Software erfreute ihre Wertpapierbesitzer und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Software-Spezialisten bei einem Kurs von 12,87 €, ein Plus von 2,80 %… › mehr lesen

ThyssenKrupp-Aktie international verglichen

Im Gegensatz dazu gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei United States Steel gab es am Dienstag Anlass zur Freude. Das Wertpapier von United States Steel gewann bis zum Abend 0,58 % auf 20,04 €.

DAX legt zu um 1,01 %

Das Plus der Stahlbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann am Dienstag 1,01 % hinzu und schloss bei einem Stand von 11.126 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 11.164 Zählern erreicht, womit es um 38 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten