MenüMenü

Telefonica Aktie

Telefónica-Deutschland-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Das Papier von Telefónica Deutschland befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am vorherigen Handelstag wieder Gewinne verzeichnen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 2,29 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,44 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erzielen.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
2,40 €
0,01 €0,29 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Im Verlauf des Tages bewegte sich die Telefónica-Deutschland-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 2,27 € und 2,29 €. Die Telefónica-Deutschland-Aktie zeigte tagsüber so gut wie keine Bewegung und verharrte beim Kurswert von 2,29 €. Der jetzige Kurs ist 2,33 € (Stand: 15.02.21, 17:35) (1,83 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit 2,41 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 1,83 € im März 2020 hat das Papier des Telekommunikationsspezialisten inzwischen 27,43 % an Wert gewonnen.

Im großen Ganzen war der Freitag ein positiver Tag für die Wertpapiere aus der Telekommunikationsbranche. Die Drillisch-Aktie notierte zum Börsenende am vorangegangenen Handelstag mit 21,40 €. Das Papier legte somit noch 1,04 % zu, nachdem es zeitweise auf 21,18 € abgefallen war.

TecDAX etwas höher

Der TecDAX gewann am vorigen Geschäftstag acht Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 3.548 Zählern erreicht, womit es um zwei Einheiten verfehlt wurde.

Amadeus-Fire-Aktie verliert seit Freitag 1,17 %Zuletzt notierte die Aktie des IT-Spezialisten bei einem Kurs von 118,20 € (Stand: 22.02.21, 17:29), ein Verlust von 1,17 % verglichen mit dem Schlusskurs vom letzten Handelstag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 124… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten