MenüMenü

Telefonica Aktie

Telefónica-Deutschland-Aktie: Plus 3,40 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Aktie von Telefónica Deutschland erfreute ihre Wertpapierbesitzer und bescherte ihnen Gewinne. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 2,40 € und verzeichnete damit ein Plus von 3,22 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Vorgestern konnte die Telefónica-Deutschland-Aktie ihren höchsten Wochenkurs von 2,40 € (Schlusskursbasis) erreichen.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
2,39 €
0,00 €0,04 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte die Aktie von Telefónica Deutschland mit einem Kurs von 2,41 €. Das Tagestief wurde bei 2,32 € erreicht. Das Telekommunikationsunternehmen erreichte im Verlauf des Tages ein Plus von 3,40 %. Der jetzige Wert liegt bei 2,37 € (Stand: 10.09.20, 17:35) (-1,21 %).

Telefónica Deutschland-Aktie diesen Monat

Im September fiel die Telefónica-Deutschland-Aktie etwas ab. Die Differenz zu ihrem Monatshoch von 2,40 € beträgt 0,03 €. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im Juni notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 2,89 €. Seit dem Allzeittief von 1,83 € im März 2020 hat der Titel des Telekommunikationsunternehmens in der Zwischenzeit 29,73 % an Wert gewonnen.

Generell war der Mittwoch ein guter Handelstag für die Anteile aus dem Telekommunikationssektor. Einer der Wettbewerber – Freenet AG – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,75 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Freenet-AG-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 18,74 €. Das Papier verlor somit noch 0,61 %, nachdem es kurzfristig auf 18,86 € gestiegen war.

Telefónica-Deutschland-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Verizon Communications war am Mittwoch den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Das Wertpapier von Verizon Communications verlor bis zum Abend 0,31 % auf 50,65 €.

TecDAX plus 2,22 %

Das Plus der Telekommunikationsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Mit einem Plus von 67 Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 3.091 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 2,22 %.

Merck-Aktie kommt nicht vom FleckNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert von Merck am Donnerstag keine bemerkenswerten Gewinne vorweisen. Für die Aktie des Chemiekonzerns ging es am Donnerstag weder nach unten… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten