MenüMenü
Telefonica Deutschland Holding AG
3,80
-0,10-2,66 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Telefónica-Deutschland-Aktie kommt nicht vom Fleck

Für die Aktie des Telekommunikationskonzerns ging es am Montag weder nach unten noch nach oben. Im Vergleich zum Vortageskurs von 3,75 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 3,75 €. Auch diese Woche erzielt die Telefónica-Deutschland-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Den Tageshöchstwert erzielte die Aktie von Telefónica Deutschland im Verlauf des Tages bei 3,79 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 3,75 € verzeichnet. Das Telekommunikationsunternehmen schrieb im Laufe des Tages ein Minus von 0,42 %. Der jetzige Kurs liegt bei 3,78 € (Stand: 10.04.18, 17:35) (0,67 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des letzten Monats notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit 3,68 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Das Papier des Telekommunikationskonzerns hat seit dem Allzeittief von 3,42 € im November 2016 in der Zwischenzeit 10,66 % an Wert gewonnen.

Generell war der Montag ein erfreulicher Handelstag für die Anteilscheine aus der Telekommunikationsbranche. Die Konkurrenz – United Internet – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 1,22 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie von United Internet gestern zwischenzeitlich auf 50,70 € abgefallen war, erreichte sie einen Endstand von 51,46 €.

Telefónica-Deutschland-Aktie aus internationaler Sicht

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei Cisco Systems war den Anlegern gestern nach Feiern zu Mute. Das Wertpapier von Cisco Systems gewann bis zum Abend 1,60 % auf 33,60 €.

TecDAX höher um 1,14 %

Das Plus der Telekommunikationsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss um 28 Zähler höher als tags zuvor auf einem Wert von 2.528 Punkten. Das ist ein Plus von 1,14 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten