MenüMenü

Telefonica Aktie

Telefónica-Deutschland-Aktie fällt zum Wochenschluss 1,76 %
von Investor Verlag

Die Telefónica-Deutschland-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorangegangenen Handelstag wieder Verluste verbuchen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 2,29 €, ein Minus von 1,76 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Am 2. September konnte die Telefónica-Deutschland-Aktie das 7-Tagehoch von 2,36 € erreichen.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
2,39 €
0,00 €0,04 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich die Telefónica-Deutschland-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 2,29 € und 2,34 €. Das Telekommunikationsunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,50 % und notiert jetzt bei 2,35 € (Stand: 07.09.20, 17:35) (2,53 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie im September

Diesen Monat kann der Telefónica-Deutschland-Anteilschein seinen Kurs halten. Die Differenz zum Monatshoch von 2,36 € beziffert sich auf nur 0,01 €. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Juni notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 2,89 €. Seit dem Allzeittief von 1,83 € im März 2020 hat der Wert des Telekommunikationsunternehmens in der Zwischenzeit 28,36 % an Wert gewonnen.

Zusammenfassend war der Freitag ein schlechter Tag für die Anteile aus der Telekommunikationsbranche. Einer der Konkurrenten – Freenet AG – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 0,90 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem der Anteilschein des Telekommunikationsunternehmens zeitweise auf 18,55 € gestiegen war, schloss das Papier am vorigen Handelstag bei einem Kurs von 18,17 €.

Telefónica-Deutschland-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Bei At & T gab es am vorherigen Handelstag keinen Anlass zur Freude. Die Aktie von At & T verlor bis zum Abend 0,70 % auf 24,80 €.

TecDAX minus 1,90 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,90 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Freitag 57 Punkte und schloss bei einem Stand von 2.984 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestief um 23 Zähler.

United-Internet-Aktie verliert 1,00 %Die Aktie des Telekommunikationsspezialisten notierte zum Börsenende am Donnerstag bei einem Kurs von 40,74 €, ein Verlust von 1,00 % in Bezug auf den Vortag. Am 16. September konnte die United-Internet-Aktie das… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten