MenüMenü

Telefónica-Deutschland-Aktie fällt gestern 1,63 %

Telefónica-Deutschland-Aktie fällt gestern 1,63 %
von Investor Verlag

Die Telefónica-Deutschland-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag wieder Verluste verzeichnen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 3,56 €, ein Minus von 1,63 % verglichen mit dem Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 3,64 € und ist vom 28. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 3,51 € vom 27. September.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktienkurs-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
3,71 €
0,05 €1,40 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Den Höchstwert erreichte die Aktie von Telefónica Deutschland intraday bei 3,64 €. Das Tagestief wurde bei 3,56 € notiert. Der Telekommunikationsspezialist verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,63 %. Der momentane Kurswert zählt 3,58 € (Stand: 04.10.18, 17:35) (0,31 %).

Auf Jahressicht hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 4,25 €. Seit dem Allzeittief von 3,35 € im Juni 2018 hat der Titel des Telekommunikationskonzerns inzwischen 6,84 % an Wert gewonnen.

In der Summe war der Dienstag ein schlechter Tag für die Aktien aus dem Telekommunikationssektor. Einer der Wettbewerber – Deutsche Telekom – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 0,25 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie der Deutschen Telekom schloss am Mittwoch bei einem Kurs von 13,86 €, nachdem sie zeitweilig auf 13,79 € abgefallen war.

BayWa-Aktie gewinnt 0,56 %Die Anleger der BayWa-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 26,60 € kann sich das Papier des Einzelhandelsunternehmens um 0,15 € auf… › mehr lesen

Telefónica-Deutschland-Aktie aus internationaler Sicht stark

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei Verizon Communications gab es gestern Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Verizon Communications gewann bis zum Abend 1,37 % auf 46,88 €.

TecDAX etwas tiefer

Der TecDAX schloss um sechs Punkte tiefer als tags zuvor bei 2.845 Punkten. Immerhin konnte er damit seinen Tagestiefststand von 2.817 Zählern übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten