MenüMenü

Telefonica Aktie

Telefónica-Deutschland-Aktie: 0,80 % höher
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Der Titel von Telefónica Deutschland bewegte sich nach oben und konnte gestern erneut Gewinne machen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte der Anteilschein des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 3,52 € und machte damit einen Gewinn von 0,80 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 3,52 € und ist von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 2. November notiert wurde, zählt 3,39 €.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
3,45 €
0,01 €0,23 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 3,54 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 3,49 € verzeichnet. Die Telefónica-Deutschland-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 9,62 %. Ihr derzeitiger Wert liegt bei 3,43 € (Stand: 09.11.18, 17:35) (-2,33 %).

Telefónica-Deutschland-Aktie im November

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Telefónica Deutschland deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 3,52 € ist um 2,44 % sichtlich größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich das Papier nicht wesentlich verbessert. Im Juni notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit 3,35 €. Seit dem Allzeittief von 3,35 € im Juni 2018 hat der Anteilschein des Telekommunikationsunternehmens mittlerweile 2,63 % an Wert gewonnen.

Unterm Strich war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Titel aus der Telekommunikationsbranche. Die Aktie der Deutschen Telekom schloss am Donnerstag bei einem Kurs von 14,66 €, nachdem sie zeitweise auf 14,84 € gestiegen war.

Bayer-Aktie immer noch fallendDie Bayer-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Mittwoch wieder Verluste machen. Die Aktie des Chemiekonzerns notierte zum Handelsschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 64,50 €, ein Minus von… › mehr lesen

Telefónica-Deutschland-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Die American Tower-Aktie gewann ebenfalls 1,89 %.

TecDAX verliert 0,61 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,61 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX schloss um 16 Punkte tiefer im Vergleich zum Vortag bei 2.670 Punkten. Immerhin konnte er damit seinen Tagestiefststand von 2.662 Zählern überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten