MenüMenü

Tele-Columbus-Aktie seit gestern deutlich im Plus

Tele-Columbus-Aktie seit gestern deutlich im Plus
von Investor Verlag

Die Tele-Columbus-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 2,92 € (Stand: 05.10.18, 17:35), ein Plus von 9,96 % verglichen mit dem Vortag. Am heutigen Handelstag konnte die Tele-Columbus-Aktie mit dem Schlusskurs das jetzige 7-Tagehoch notieren.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-2-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
3,31 €
-0,05 €-1,51 %
  • ISIN: DE000TCAG172
  • WKN: TCAG17
Chart

Die Tele-Columbus-Aktie schwankte im Tagesverlauf im Bereich zwischen 2,64 € und 2,93 €. Tagsüber verzeichnet die Tele-Columbus-Aktie deutliche Verluste von 9,35 % und notiert zur Zeit bei 2,92 € (Stand: 05.10.18, 17:35) (9,96 %).

Tele-Columbus-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des letzten Monats notierte die Tele-Columbus-Aktie mit 2,43 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Seit dem Allzeittief von 2,43 € im September 2018 hat der Anteilschein des Telekommunikationsunternehmens mittlerweile 20,37 % an Wert gewonnen.

Generell war der Freitag ein schlechter Tag für die Anteile aus der Telekommunikationsbranche. Einer der Konkurrenten – Deutsche Telekom – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 0,36 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem das Papier des Telekommunikationsunternehmens heute zeitweilig auf 14,18 € gestiegen war, schloss sie bei einem Kurs von 14,02 €.

Tele-Columbus-Aktie deutlich im PlusDas Papier von Tele Columbus setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte am vorangegangenen Geschäftstag erneut Gewinne verbuchen. Die Tele-Columbus-Aktie: notierte am letzten Handelstag mit einem deutlichen Plus von 12,67 % verglichen… › mehr lesen

Tele-Columbus-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz schreibt schwarze Zahlen. Die American Tower-Aktie gewann ebenfalls 0,78 %.

SDAX verliert 1,92 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX verlor 1,92 % und schloss bei einem Stand von 11.575 Zählern. Nichtsdestoweniger verbesserte er sich damit bezogen auf sein Tagestief um drei Punkte.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten