MenüMenü
Tele Columbus AG NA O.N.
8,02
+0,04+0,50 %
  • ISIN: DE000TCAG172
  • WKN: TCAG17
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Tele-Columbus-Aktie immer noch fallend

Die Tele-Columbus-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Montag erneut Verluste machen. Zum SDAX-Ende am Montag notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten mit einem Kurs von 8,15 €, ein Minus von 0,49 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 8,41 € und wurde am 10. April verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 8,15 € und gestern erreicht.

Das Tageshoch erreichte das Papier von Tele Columbus mit einem Kurs von 8,27 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 8,15 € verbucht. Der Telekommunikationskonzern verbuchte im Verlauf des Tages einen Verlust von 1,45 %. Der momentane Kurswert ist 8,05 € (Stand: 17.04.18, 16:32) (-1,23 %).

Tele-Columbus-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von Tele Columbus deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 8,75 € ist um 8 % sichtlich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Tele-Columbus-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 9,51 €. Der Titel des Telekommunikationsspezialisten hat seit dem Allzeittief von 7,01 € im November 2016 inzwischen 14,90 % an Wert gewonnen.

In der Summe war diesen Montag der Anteil der Wertpapiere im Telekommunikationssektor mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – United Internet – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 1,32 % dagegen rote Zahlen. Die United-Internet-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 53,78 €. Das Papier legte damit noch 0,22 % zu, nachdem es zeitweise auf 53,66 € abgefallen war.

Tele-Columbus-Aktie international verglichen

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Nokia gab es gestern guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Nokia legte bis zum Abend zu um 2,39 % auf 4,54 €.

SDAX verharrt

Das Plus des Telekommunikationssektors hinterließ keinen Eindruck bei SDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsende erreichte der SDAX 12.200 Punkte (0,03 %) und hatte damit kaum Veränderung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten