MenüMenü
Nemetschek SE O.N.
124,20
-1,90-1,53 %
  • ISIN: DE0006452907
  • WKN: 645290
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Talfahrt bei Nemetschek-Aktie

Die Nemetschek-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Donnerstag erneut Verluste verzeichnen. Die Nemetschek-Aktie machte am Donnerstag einen starken Kursabfall und verzeichnete verglichen mit dem Vortag ein deutliches Minus von 12,79 %. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 153,40 € und stammt vom 18. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 127,50 € vom 20. September.

Den Höchstwert erzielte der Anteilschein von Nemetschek im Tagesverlauf bei 145,80 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 126,30 € verzeichnet. Im Laufe des gestrigen Tages verzeichneten die Aktieninhaber von Nemetschek einen starken Kursabfall von 12,55 % bei ihren Wertpapieren, die momentan mit 124,30 € (Stand: 21.09.18, 17:35) notieren (-2,51 %).

Nemetschek-Aktie seit dem ersten Januar

Mitte des Monats notierte die Nemetschek-Aktie mit 153,40 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Im Allgemeinen war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Papiere aus der Software-Branche. Einer der Wettbewerber – De000a2gs401 – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 0,92 % ebenfalls in den roten Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 40,08 € verlor die De000a2gs401-Aktie am gestrigen Handelsende noch 0,95 % und ging bei 39,70 € aus dem Handel.

Zooplus-Aktie verliert seit gestern 3,44 %Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Zooplus-Aktie aussah, konnte sie heute im Tagesverlauf einen Gewinn von 3,31 % verbuchen. Zum Handelsschluss notierte der Anteilschein des Einzelhandelskonzerns… › mehr lesen

Nemetschek-Aktie im internationalen Vergleich

Bei der internationalen Konkurrenz geht es ebenfalls nach unten. Die Symantec-Aktie fiel ebenfalls um 0,90 %.

TecDAX verliert 1,47 %

Das Minus des Software-Sektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,47 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX schloss 1,47 % tiefer als tags zuvor bei 2.824 Punkten. Jedoch konnte er damit seinen Tagestiefststand von 2.810 Zählern toppen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten