MenüMenü

Stabilus-Aktie verliert seit gestern 3,40 % Stabilus-Aktie verliert seit gestern 3,40 %

von Investor Verlag

Der Wert des Autoindustriezulieferers notierte schlussendlich bei einem Kurs von 63,95 € (Stand: 09.10.18, 17:35), ein Verlust von 3,40 % verglichen mit gestern. Am 2. Oktober konnte die Stabilus-Aktie das 7-Tagehoch von 72 € erreichen.

Teilen:
66,40 €
0,80 €1,20 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
Chart

Der Wert des Autoindustriezulieferers notierte schlussendlich bei einem Kurs von 63,95 € (Stand: 09.10.18, 17:35), ein Verlust von 3,40 % verglichen mit gestern. Am 2. Oktober konnte die Stabilus-Aktie das 7-Tagehoch von 72 € erreichen.

Im Laufe des Tages schwankte der Anteilschein von Stabilus im Bereich zwischen 63,60 € und 66,65 €. Der Automobilzulieferer machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 3,54 %. Aufs Jahr bezogen hat sich der Titel deutlich verschlechtert. Im Juni notierte die Stabilus-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 88,45 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Papiere lässt sich sagen, dass der Dienstag für die Automobilzuliefererbranche im großen Ganzen ein nicht wirklich erfolgreicher Tag gewesen ist. Die Konkurrenz – Bertrandt – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,27 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Verglichen mit ihrem heutigen Tiefstwert von 72,45 € legte die Bertrandt-Aktie zum Börsenende noch einmal 1,52 % zu und ging bei 73,55 € aus dem Handel.

Deutz-Aktie fällt weiterDie Deutz-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Montag aufs Neue Verluste hinnehmen. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Spezialisten für Nutzfahrzeuge bei einem Kurs von… › mehr lesen

Stabilus-Aktie aus internationaler Sicht stark

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei O’reilly Automotive gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Papier von O’reilly Automotive legte bis zum Abend zu um 1,24 % auf 300,23 €.

SDAX verliert 0,39 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX schloss 0,39 % schwächer bei 11.266 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten