MenüMenü

Stabilus Aktie

Stabilus-Aktie verliert seit gestern 3,30 %
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Die Aktie des Autoindustriezulieferers notierte abschließend bei einem Kurs von 63,05 € (Stand: 09.11.18, 17:35), ein Verlust von 3,30 % im Vergleich zu gestern. Vorgestern konnte die Stabilus-Aktie den höchsten Wochenpreis von 65,45 € erreichen.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
63,00 €
1,15 €1,83 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von Stabilus auf einen Kurs von 65,30 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie bei 62,85 €. Der Automobilzulieferer machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 3,00 %.

Stabilus-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Stabilus deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 66,05 € ist um 4,54 % spürbar größer geworden.

Stabilus-Aktie auf Jahressicht

Ende des letzten Monats notierte die Stabilus-Aktie mit 54,15 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. In der Summe kann man sagen, dass der Freitag ein schlechter Tag für den Automobilzulieferersektor war. Der verlierende Anteil der Aktien darin hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Bertrandt – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 2,42 % dagegen schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 78,25 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Börsenende halten.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie: Tagsüber praktisch ohne BewegungDie Aktie von Hamburger Hafen und Logistik erfreute ihre Anteilseigner und bescherte ihnen Gewinne. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 20,20 € (Stand:… › mehr lesen

Stabilus-Aktie aus internationaler Sicht

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei O’reilly Automotive gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Papier von O’reilly Automotive gewann bis zum Abend 0,99 % auf 312,61 €.

SDAX verliert 0,47 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX beendete den Handel bei einem Verlust von 52 Punkten auf 11.101 Punkte. Aber konnte er damit sein Tagestief von 11.012 Zählern übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten