MenüMenü

Stabilus Aktie

Stabilus-Aktie verliert freitags 1,07 %
von Investor Verlag

Die Stabilus-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorigen Handelstag wieder Verluste verbuchen. Zum SDAX-Ende am Freitag notierte das Papier des Autoindustriezulieferers mit einem Kurs von 65 €, ein Minus von 1,07 % bezogen auf den Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 66,90 € und stammt vom 28. April. Das 7-Tagetief, welches am 30. April notiert wurde, liegt bei 65 €.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
68,95 €
4,05 €5,87 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
Chart

Im Laufe des Tages schwankte die Aktie von Stabilus am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 65 € und 66,05 €. Der Autoindustriezulieferer erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 0,61 % und notiert gegenwärtig bei 68,95 € (Stand: 03.05.21, 15:29) (6,08 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Januar notierte die Stabilus-Aktie mit 56,60 €. Insgesamt lässt sich zusammenfassen, dass der Freitag ein schlechter Tag für den Automobilzulieferersektor war. Der Verluste machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – ElringKlinger – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,43 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von ElringKlinger schloss am vorherigen Handelstag bei einem Kurs von 14,44 €, nachdem sie zeitweilig auf 14,34 € abgefallen war.

Stabilus-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei O’reilly Automotive war die Stimmung am vorigen Handelstag gut. Das Wertpapier von O’reilly Automotive gewann bis zum Abend 0,78 % auf 451,70 €.

SDAX tiefer um 0,48 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,48 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX schloss mit einem Minus von 0,48 % bei 16.161 Punkten.

Henkel-AG-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 0,97 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Henkel AG aussah, musste der Spezialist für Konsumgüter im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,97 % einräumen. Die Aktie des Konsumgüterunternehmens… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten