MenüMenü

Stabilus Aktie

Stabilus-Aktie mit 3,39 % Plus
von Investor Verlag

Der Anteilschein von Stabilus befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am vorigen Börsentag erneut Gewinne machen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 48,12 € und verzeichnete damit ein Plus von 3,39 % bezogen auf den Vortagesschlusskurs. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch erreichen.

Börsenverlauf
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
51,60 €
0,85 €1,65 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Stabilus-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 46,50 € und 48,96 €. Der Automobilzulieferer erzielte im Tagesverlauf ein Plus von 3,04 %. Der momentane Kurswert ist 48,62 € (Stand: 15.04.19, 14:33) (1,04 %).

Auf Jahressicht hat sich der Titel deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Stabilus-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 62,80 €. Seit dem Allzeittief von 20,50 € im Oktober 2014 hat der Wert des Automobilzulieferers inzwischen sogar 137,17 % an Wert gewonnen.

Im Allgemeinen war der Freitag ein erfreulicher Handelstag für die Aktien aus der Automobilzuliefererbranche. Die Konkurrenz – Bertrandt – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 1,00 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 69,60 € legte die Bertrandt-Aktie am vorangegangenen Börsenende noch 1,15 % zu und ging bei 70,40 € aus dem Tagesgeschäft.

Hamborner-Reit-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtDie Hamborner-Reit-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 9,47 € gehandelt. Das ist ein Plus von 1,01 % verglichen… › mehr lesen

Stabilus-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei O’reilly Automotive gab es am vorangegangenen Handelstag keinen Anlass zur Freude. Das Wertpapier von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 0,61 % auf 357,96 €.

SDAX plus 1,14 %

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX beendete den Handel zuletzt auf 11.492 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 11.514 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 21 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten