MenüMenü

Stabilus Aktie

Stabilus-Aktie gewinnt 4,08 %
von Investor Verlag

Die Aktie von Stabilus bewegte sich nach oben und konnte heute wieder Gewinne verbuchen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 51 € (Stand: 16.04.19, 17:35), ein Plus von 4,08 % im Vergleich zum Vortag. Die Stabilus-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (48,12 €) übertreffen und war zeitweise 51,20 € wert.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
51,90 €
0,60 €1,16 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
Chart

Der Automobilzulieferer erreichte im Laufe des Handelstages ein Minus von 3,95 %. Der derzeitige Kurswert zählt 51 € (Stand: 16.04.19, 17:35) (4,08 %).

Stabilus-Aktie seit dem ersten Januar

Ende des letzten Monats notierte die Stabilus-Aktie mit 41,32 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verbessert. Seit dem Allzeittief von 20,50 € im Oktober 2014 notiert die Aktie des Automobilzulieferers seither fast mit dem zweieinhalbfachen Wert.

In der Summe lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag ein positiver Tag für den Automobilzulieferersektor war. Der gewinnende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Die Konkurrenz – Bertrandt – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 2,10 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Bertrandt-Aktie notierte am heutigen Handelsschluss mit 73 €. Sie überbot somit ihren Tagestiefstkurs von 71 € um 2,82 %.

Infineon-Technologies-Aktie: Plus 1,71 %Der Titel von Infineon Technologies setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte am gestrigen Handelstag erneut Gewinne verbuchen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Halbleiterspezialisten bei einem Kurs von… › mehr lesen

Stabilus-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Bei O’reilly Automotive war heute die Stimmung bei den Anlegern auch gut. Das Wertpapier von O’reilly Automotive gewann bis zum Abend 0,27 % auf 361,04 €.

SDAX gewinnt 0,98 %

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Mit einem Plus von 113 Zählern schloss der SDAX auf einem Wert von 11.680 Punkten. Das ist ein Gewinn von 0,98 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten