MenüMenü
SLM Solutions Group AG
33,95
-0,25-0,74 %
  • ISIN: DE000A111338
  • WKN: A11133
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

SLM-Solutions-Group-Aktie verliert intraday am Freitag 1,05 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für SLM Solutions Group aussah, musste der Maschinenbauspezialist im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,05 % verbuchen. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie des Maschinenbauers bei einem Kurs von 32,85 €, ein Verlust von 0,45 % verglichen mit dem Vortag. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch erreichen.

Im Tagesverlauf bewegte sich die SLM-Solutions-Group-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 32,80 € und 33,35 €. Der Maschinenbauspezialist erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,05 %. Der momentane Kurs berechnet sich auf 32,50 € (Stand: 16.04.18, 17:35) (-1,06 %).

SLM Solutions Group-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von SLM Solutions Group ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 33 € ist um 1,52 % größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die SLM-Solutions-Group-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 49 €. Das Papier des Maschinenbaukonzerns hat inzwischen obendrein 132,14 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 14 € im August 2015 erreicht worden war.

Der Freitag war für den Maschinenbausektor recht erfreulich. Generell überwog darin der Anteil der Aktien mit einer positiven Bilanz. Die Konkurrenz – Pfeiffer Vacuum Technology – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,40 % dagegen in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie am vorangegangenen Handelstag das Tagestief von 123,20 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss nicht mehr verbessern.

SLM-Solutions-Group-Aktie im internationalen Vergleich

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Am Kurs von Caterpillar hat sich am vorigen Handelstag kaum etwas verändert (-0,08 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX gewinnt 0,47 %

Das Plus der Maschinenbaubranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am vorherigen Börsentag 0,47 %. Das Tageshoch hatte er bei 2.627 Zählern erreicht, womit es um sieben Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten