MenüMenü
SLM Solutions Group AG
30,60
-0,10-0,33 %
  • ISIN: DE000A111338
  • WKN: A11133
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

SLM-Solutions-Group-Aktie 0,32 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die SLM-Solutions-Group-Aktie aussah, konnte das Papier im Laufe des gestrigen Handelstages zuletzt einen Gewinn von 0,33 % verzeichnen. Zum TecDAX-Ende am Dienstag notierte der Wert des Maschinenbauspezialisten mit einem Kurs von 30,85 €, ein Verlust von 0,32 % in Bezug auf den Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 31,55 € und wurde am 12. Juli erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 30,85 € und gestern verzeichnet.

Im Tagesverlauf bewegte sich der Anteilschein von SLM Solutions Group am Dienstag im Bereich zwischen 30,05 € und 31 €. Das Papier oszillierte tagsüber um 8,00 %. Der aktuelle Wert liegt bei 30,95 € (Stand: 18.07.18, 17:35) (0,32 %).

SLM-Solutions-Group-Aktie im Juli

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von SLM Solutions Group deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 32,10 € ist um 3,58 % sichtbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verbessert. Im Mai notierte die SLM-Solutions-Group-Aktie mit 30,65 €. Die Aktie des Maschinenbaukonzerns hat inzwischen sogar 121,07 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 14 € im August 2015 erreicht worden war.

Insgesamt war der Dienstag ein schlechter Tag für die Werte aus dem Maschinenbausektor. Die Konkurrenz – Pfeiffer Vacuum Technology – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 1,25 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 137,50 €. Sie schloss damit 0,79 % unterhalb ihres Höchstwerts von 138,60 €.

SLM-Solutions-Group-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Am Kurs von Hitachi Construction Machinery hat sich am Dienstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX höher um 0,34 %

Das Minus der Maschinenbaubranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Dieser konnte sogar 0,34 % zulegen. Der TecDAX schloss letztendlich 0,34 % höher als tags zuvor. Das erreichte Tageshoch von 2.856 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um vier Einheiten.

 


Juli Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten