MenüMenü
Siltronic AG NA O.N.
131,60
-2,85-2,17 %
  • ISIN: DE000WAF3001
  • WKN: WAF300
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Siltronic-Aktie deutlich im Minus

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Siltronic aussah, musste das Halbleiterunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 1,99 % hinnehmen. Die Aktie des Halbleiterherstellers notierte zum Börsenende am Donnerstag bei einem Kurs von 148 €, ein Verlust von 1,92 % im Verhältnis zum Vortag. Die Siltronic-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 147,65 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Den Höchstwert erreichte der Anteilschein von Siltronic im Verlauf des Tages bei 153,90 €. Der Tiefstwert wurde bei 147,05 € notiert. Der Halbleiterhersteller verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,99 %. Der momentane Wert berechnet sich auf 140,45 € (Stand: 08.06.18, 17:35) (-5,10 %).

Siltronic-Aktie im Juni

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Siltronic deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 150,90 € ist um 6,92 % sichtbar größer geworden. Auf Jahressicht hat sich der Wert deutlich verbessert. Im Februar notierte die Siltronic-Aktie mit 108,10 €.

Im Allgemeinen überwog diesen Freitag in der Halbleiterbranche der Anteil der Aktien mit einer negativen Entwicklung.

Siltronic-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz stagniert hingegen. Am Kurs von Micron Technology hat sich am Donnerstag kaum etwas verändert (0,03 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX tiefer um 0,94 %

Das Minus der Halbleiterbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,94 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX schloss 0,94 % tiefer bei 2.815 Punkten.

 


Jetzt gratis Buch bestellen

Nur für kurze Zeit !

Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten