MenüMenü

Siemens Aktie

Siemens-Aktie tiefer um 2,21 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Siemens aussah, musste der Spezialist für Industriegüter gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,62 % verbuchen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie des Industriegüterkonzerns bei einem Kurs von 131,02 €, ein Verlust von 2,21 % verglichen mit dem Vortag. Vorgestern konnte die Siemens-Aktie den Wochenhöchstwert von 133,98 € erreichen.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
133,80 €
3,52 €2,63 %
  • ISIN: DE0007236101
  • WKN: 723610
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 133,18 €, das Tagestief ein Kurs von 129,64 €. Der Industriegüterkonzern verbuchte tagsüber ein Minus von 1,62 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 131,18 € (Stand: 09.07.21, 10:20) (0,12 %).

Siemens-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Siemens deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 134,14 € ist um 2,21 % sichtlich größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich die Siemens-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Papier mit 117,38 €.

Insgesamt war am Donnerstag der Anteil der Werte im Industriegüter und -dienstleistungssektor mit einer negativen Bilanz größer. Die Konkurrenz – De000a2nb601 – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,68 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die De000a2nb601-Aktie notierte am gestrigen Handelsende mit 23,46 €. Das Papier verlor somit noch 1,59 %, nachdem es kurzfristig auf 23,84 € gestiegen war.

Siemens-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Schneider Electric gab es am Donnerstag rote Zahlen. Der Titel von Schneider Electric fiel bis zum Abend um 2,34 % auf 133,62 €.

DAX minus 1,73 %

Das Minus der Industriegüter und -dienstleistungsbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor gestern 272 Einheiten und schloss bei einem Stand von 15.420 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 15.304 Punkten erreicht, womit es um 116 Zähler noch übertroffen wurde.

Deutliche Verluste bei Klöckner-&-Co-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Klöckner & Co aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,15 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten