MenüMenü

Siemens Aktie

Siemens-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Die Aktie des Industriegüterkonzerns zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 102,50 €. Sie notierte bei Handelsschluss mit 102,50 €. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 106,98 € und ist vom 4. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 10. Oktober notiert wurde, liegt bei 102,50 €.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Bulle-und-Bär-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
100,72 €
0,12 €0,12 %
  • ISIN: DE0007236101
  • WKN: 723610
Chart

Das Tageshoch erreichte das Papier von Siemens im Tagesverlauf bei 104,54 €. Das Tagestief wurde bei 102,26 € verzeichnet. Der Industriedienstleister machte tagsüber einen Verlust von 1,65 %. Der momentane Wert liegt bei 100,50 € (Stand: 11.10.18, 17:35) (-1,95 %).

Siemens-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Siemens deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 110,34 € ist um 8,92 % merklich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich die Aktie nicht wesentlich verbessert. Im März notierte die Siemens-Aktie mit 100,38 €.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für den Industriegüter und -dienstleistungssektor war. Der Verluste machende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Rational – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 5,07 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Rational-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 590 €. Das Papier legte damit noch 0,51 % zu, nachdem es vorläufig auf 587 € abgefallen war.

Rohstoffe Wochenrück- und Ausblick 08.10.-15.10.2018: Goldpreis steigt sprunghaftÖl unter Druck; Goldpreis profitiert von Aktienmarktrückgang; Chinas Kupfernachfrage bleibt hoch;  › mehr lesen

Siemens-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei Schneider Electric war am Mittwoch den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Der Wert von Schneider Electric sank bis zum Abend um 5,03 % auf 62,05 €.

DAX kommt nicht vom Fleck

Der DAX gab sich vom Minus der Industriegüter und -dienstleistungsbranche nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss fast unverändert. Zum Börsenende erreichte der DAX 11.712 Punkte (0 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten