MenüMenü

Siemens-Aktie gewinnt im Tagesverlauf leicht

Siemens-Aktie gewinnt im Tagesverlauf leicht
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Siemens-Aktie aussah, konnte das Papier gestern zuletzt einen Gewinn von 0,17 % verbuchen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte das Papier des Industriegüterkonzerns bei einem Kurs von 106,98 €, ein Verlust von 0,41 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 110,34 € und wurde am 28. September erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 106,98 € und gestern erzielt.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aufstieg-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
102,08 €
1,48 €1,45 %
  • ISIN: DE0007236101
  • WKN: 723610
Chart

Das Tageshoch erreichte die Aktie von Siemens mit einem Kurs von 107,58 €. Das Tagestief wurde bei 105,88 € verbucht. Der Industriedienstleister erzielte im Laufe des Tages einen geringfügigen Gewinn von 0,17 %. Der momentane Wert ist 106,30 € (Stand: 05.10.18, 10:04) (-0,64 %).

Siemens-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Siemens deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 110,34 € ist um 3,66 % spürbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich die Siemens-Aktie etwas verbessert. Im März notierte der Anteilschein mit 100,38 €.

Zusammenfassend überwog diesen Freitag in der Industriegüter und -dienstleistungsbranche der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Einer der Wettbewerber – De000a2nb601 – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 3,22 % ebenfalls rote Zahlen. Die De000a2nb601-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 30,62 €. Das Papier legte somit noch 0,26 % zu, nachdem es zeitweilig auf 30,54 € abgefallen war.

Zooplus-Aktie gewinnt 3,21 %In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die Zooplus-Aktie ab, heute hingegen konnte der Anteilschein doch einen Gewinn von 3,21 % einnehmen. Am Ende des heutigen… › mehr lesen

Siemens-Aktie international verglichen

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Philips gab es gestern auch keinen Grund zum Feiern. Der Wert von Philips fiel bis zum Abend um 3,38 % auf 37,38 €.

DAX minus 0,35 %

Das Minus des Industriegüter und -dienstleistungssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Donnerstag 0,35 % und schloss bei einem Stand von 12.244 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um 69 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten