MenüMenü

Siemens Aktie

Siemens-Aktie: 2,35 % nach oben
von Investor Verlag

Die Aktie von Siemens erfreute ihre Wertpapierbesitzer und bescherte ihnen Gewinne. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Industriedienstleisters bei einem Kurs von 141,08 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,35 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch erreicht die Marke von 141,08 € und wurde gestern erzielt, das 7-Tagetief wird bei 135,46 € beziffert und stammt vom 25. März.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
140,44 €
0,24 €0,17 %
  • ISIN: DE0007236101
  • WKN: 723610
Chart

Im Laufe des Tages stieg die Aktie von Siemens auf einen Kurs von 141,92 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 139,24 €. Der Industriegüterkonzern erwirtschaftete tagsüber ein Plus von 1,03 %. Der derzeitige Kurswert liegt bei 140,86 € (Stand: 31.03.21, 12:31) (-0,16 %).

Siemens-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat kann der Siemens-Anteilschein seinen Kurs halten. Der Unterschied zum Monatshoch von 141,08 € beträgt nur 0,22 €. Seit Jahresanfang hat sich der Wert deutlich verbessert. Im Januar notierte die Siemens-Aktie mit 117,38 €.

Insgesamt lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag ein erfolgreicher Tag für den Industriegüter und -dienstleistungssektor war. Der Gewinne machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen.

Siemens-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Die Schneider Electric-Aktie gewann ebenfalls 0,71 %.

DAX höher um 1,29 %

Das Plus der Industriegüter und -dienstleistungsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Mit einem Plus von einem Zähler schloss der DAX auf einem Wert von 15.010 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 1,29 %.

SGL-Carbon-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 2,10 %Zum Handelsschluss notierte der Anteilschein des Chemiespezialisten bei einem Kurs von 6,06 € (Stand: 09.04.21, 17:35), ein Verlust von 1,94 % verglichen mit dem gestrigen Schlusswert. Die SGL-Carbon-Aktie konnte das Hoch aus… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten