MenüMenü

SGL Carbon Aktie

SGL-Carbon-Aktie verliert seit gestern 4,80 %
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Zuletzt notierte die Aktie des Chemiekonzerns bei einem Kurs von 9,52 € (Stand: 09.11.18, 17:35), ein Verlust von 4,80 % im Vergleich zu gestern. Vor zwei Tagen konnte die SGL-Carbon-Aktie ihren Wochenhöchstkurs von 10,06 € (Schlusskursbasis) erzielen.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
9,08 €
-0,10 €-1,05 %
  • ISIN: DE0007235301
  • WKN: 723530
Chart

Den Höchstwert erzielte das Papier von SGL Carbon heute bei 9,95 €. Der Tiefstwert wurde bei 9,50 € notiert. Das Chemieunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 4,37 %.

SGL-Carbon-Aktie im November

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von SGL Carbon deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 10,06 € ist um 5,42 % sichtbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich die SGL-Carbon-Aktie etwas verbessert. Im Oktober notierte das Wertpapier mit 8,23 €. Der Titel des Chemiespezialisten hat seit dem Allzeithoch von 141,88 € im Oktober 1997 in der Zwischenzeit jedoch 93,29 % an Wert eingebüßt.

Im großen Ganzen war diesen Freitag das Verhältnis der Papiere im Chemiesektor mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Brenntag – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,63 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zu ihrem heutigen Tiefstwert von 42,78 € legte die Brenntag-Aktie zum Börsenende noch einmal 0,98 % zu und ging bei 43,20 € über die Ziellinie.

United-Internet-Aktie steigt 0,91 %Die United-Internet-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte erneut Gewinne verbuchen. Zum Börsenende am Mittwoch wurde die Aktie des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 37,70 € gehandelt. Das ist ein Plus von… › mehr lesen

SGL-Carbon-Aktie im internationalen Vergleich

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei Kuraray gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von Kuraray legte bis zum Abend zu um 5,04 % auf 12,29 €.

SDAX minus 0,47 %

Das Minus des Chemiesektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 0,47 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX schloss 0,47 % tiefer im Vergleich zum Vortag bei 11.101 Punkten. Allerdings konnte er damit sein Tagestief von 11.012 Zählern übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten