MenüMenü

SGL-Carbon-Aktie verliert im Tagesverlauf minimal

SGL-Carbon-Aktie verliert im Tagesverlauf minimal
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für SGL Carbon aussah, musste das Chemieunternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,16 % hinnehmen. Zum Börsenende am Dienstag notierte die Aktie des Chemiespezialisten bei einem Kurs von 9,60 €, ein Verlust von 0,98 % im Vergleich zum Vortag. Am 1. Oktober konnte die SGL-Carbon-Aktie das 7-Tagehoch von 9,70 € erzielen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-2-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
8,72 €
0,01 €0,11 %
  • ISIN: DE0007235301
  • WKN: 723530
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 9,68 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 9,48 € notiert. Der Chemiespezialist erzielte im Laufe des Tages ein kleines Minus von 0,16 %. Der momentane Wert liegt bei 9,39 € (Stand: 04.10.18, 16:22) (-2,24 %).

SGL-Carbon-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von SGL Carbon deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 9,70 € ist um 3,20 % merklich größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich der Anteilschein nicht wesentlich verbessert. Im Juni notierte die SGL-Carbon-Aktie mit 9,02 €. Der Wert des Chemiespezialisten hat seit dem Allzeithoch von 141,88 € im Oktober 1997 in der Zwischenzeit jedoch 93,38 % an Wert verloren.

Im großen Ganzen war der Dienstag ein schlechter Tag für die Titel aus der Chemiebranche. Die Konkurrenz – Bayer – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 1,04 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 75,42 € verlor die Bayer-Aktie gestern zum Handelsende noch 1,11 % und ging bei 74,58 € über die Ziellinie.

DIC-Asset-Aktie verliert 1,43 %Die Aktie von DIC Asset konnte mit Gewinnen aufwarten. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 9,21 € (Stand: 16.10.18, 17:35) und verzeichnete damit… › mehr lesen

SGL-Carbon-Aktie aus internationaler Sicht

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Asahi Kasei gab es am Mittwoch Anlass zur Freude. Das Papier von Asahi Kasei stieg bis zum Abend um 1,42 % auf 13,20 €.

SDAX verliert 0,46 %

Das Minus der Chemiebranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,46 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX beendete den Handel zuletzt um 54 Punkte tiefer verglichen mit dem Vortag auf 11.904 Punkte. Das erreichte Tagestief von 11.822 Zählern konnte er damit allerdings um 81 Einheiten toppen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten