MenüMenü

SGL Carbon Aktie

SGL-Carbon-Aktie: Plus 1,21 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Aktie von SGL Carbon konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Chemieunternehmens bei einem Kurs von 7,95 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,15 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 7,95 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 7,72 € beziffert und stammt vom 9. April.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
7,88 €
-0,03 €-0,32 %
  • ISIN: DE0007235301
  • WKN: 723530
Chart

Den Höchstwert erreichte das Papier von SGL Carbon im Verlauf des Tages bei 8,09 €. Der Tiefstwert wurde bei 7,86 € notiert. Das Chemieunternehmen erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Zuwachs von 1,21 %. Der momentane Kurswert ist 8,16 € (Stand: 16.04.19, 16:40) (2,64 %).

Auf Jahressicht hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im Januar notierte die SGL-Carbon-Aktie mit 6 €. Das Wertpapier des Chemiekonzerns hat seit dem Allzeithoch von 141,88 € im Oktober 1997 in der Zwischenzeit jedoch 94,25 % an Wert eingebüßt.

Im Allgemeinen war diesen Montag der Anteil der Aktien im Chemiesektor mit einer positiven Entwicklung größer. Die Konkurrenz – Wacker Chemie – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 0,54 % dagegen in den roten Zahlen. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 80,94 € legte die Wacker-Chemie-Aktie zum Börsenende am Montag noch 0,42 % zu und ging bei 81,28 € aus dem Tagesgeschäft.

K+S-Aktie: 0,86 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste das Berg- und Rohstoffunternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,86 % verzeichnen. Zum MDAX-Ende am Dienstag notierte… › mehr lesen

SGL-Carbon-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei 3m war am Montag den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Der Anteilschein von 3m sank bis zum Abend um 0,77 % auf 190,18 €.

SDAX legt zu um 0,65 %

Das Plus des Chemiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am Montag bei einem Stand von 11.567 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 11.580 Zählern erreicht, womit es um 13 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten