MenüMenü
Sartorius AG VZO O.N.
123,50
-3,00-2,43 %
  • ISIN: DE0007165631
  • WKN: 716563
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Sartorius-Aktie verliert 0,88 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Sartorius aussah, musste das Pharmaunternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,80 % verbuchen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Pharmaspezialisten bei einem Kurs von 124 €, ein Verlust von 0,88 % im Vergleich zum Vortag. Vor zwei Tagen konnte die Sartorius-Aktie ihren höchsten Wochenkurs von 125,10 € (Schlusskursbasis) erzielen.

Im Laufe des Tages schwankte das Papier von Sartorius am Mittwoch im Bereich zwischen 122,60 € und 126,90 €. Der Pharmakonzern verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,80 % und notiert zur Stunde bei 124,80 € (Stand: 12.04.18, 17:35) (0,64 %).

Sartorius-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht notiert die Aktie von Sartorius mit starken Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 125,10 € am 10. April erreicht worden war.

Sartorius-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Sartorius-Aktie mit 125,10 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Unterm Strich war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Papiere aus der Pharmabranche. Einer der Wettbewerber – Medigene – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 2,48 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 13,71 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Mittwoch nicht mehr verbessern.

Sartorius-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schwächelt ebenfalls. Die Biomarin Pharmaceutica-Aktie verlor ebenfalls 0,37 %.

TecDAX mit leichten Verlusten

Der TecDAX beendete den Handel im Endeffekt um vier Punkte tiefer als am Vortag auf 2.563 Punkte. Das erreichte Tagestief von 2.547 Zählern konnte er damit allerdings um 16 Einheiten überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten