MenüMenü

Sartorius Aktie

Sartorius-Aktie 2,00 % schwächer
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Die Sartorius-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern erneut Verluste verzeichnen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte das Papier des Pharmakonzerns bei einem Kurs von 132,60 €, ein Minus von 2,00 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Die Sartorius-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 134,30 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
120,00 €
-1,00 €-0,83 %
  • ISIN: DE0007165631
  • WKN: 716563
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 137,20 €, das Tagestief ein Kurs von 130,70 €. Das Pharmaunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 2,50 %. Der momentane Wert zählt 132,70 € (Stand: 09.11.18, 17:35) (0,08 %).

Sartorius-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Sartorius geringfügig. Der Abstand zum Monatshoch von 135,50 € ist um 2,07 % größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Anteilschein deutlich verbessert. Im Januar notierte die Sartorius-Aktie mit 80,15 €.

Generell war diesen Donnerstag der Anteil der Anteilscheine in der Pharmabranche mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – Medigene – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 3,13 % dagegen in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie des Pharmaunternehmens kurzfristig auf 11,29 € gestiegen war, schloss sie am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 10,83 €.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie verliert weiterDie Carl-Zeiss-Meditec-Aktie sank weiterhin und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste machen. Die Aktie des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit notierte zum Börsenschluss am Mittwoch bei einem… › mehr lesen

Sartorius-Aktie aus internationaler Sicht

Im Gegensatz dazu schreibt die internationale Konkurrenz schwarze Zahlen. Bei Eli Lilly And Company gab es am Donnerstag Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Eli Lilly And Company legte bis zum Abend zu um 0,94 % auf 96,38 €.

TecDAX verliert 0,61 %

Während der Pharmasektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der TecDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der TecDAX schloss 0,61 % schwächer im Vergleich zum Vortag bei 2.670 Punkten. Aber konnte er damit sein Tagestief von 2.662 Zählern übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten