MenüMenü

SAP Aktie

SAP-Aktie verliert 2,65 %
von Investor Verlag

Die SAP-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste gestern aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie des Software-Konzerns bei einem Kurs von 87,92 €, ein Minus von 2,65 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 92,51 € und wurde am 3. Dezember erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 87,92 € und gestern verzeichnet.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
89,52 €
-1,46 €-1,63 %
  • ISIN: DE0007164600
  • WKN: 716460
Chart

Intraday bewegte sich die Aktie von SAP am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 87,47 € und 89,17 €. Der Software-Spezialist machte im Laufe des Tages ein Minus von 0,99 %. Der aktuelle Wert liegt bei 90 € (Stand: 07.12.18, 11:56) (2,37 %).

SAP-Aktie im Dezember

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von SAP deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 92,51 € ist um 2,71 % sichtlich größer geworden. Auf Jahressicht hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im September notierte die SAP-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 107,80 €.

Für die Software-Branche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorherigen Börsentag ziemlich ausbalanciert. Einer der Konkurrenten – Nemetschek – hielt zum Handelsschluss einen guten Kurs und ging am Ende 0,55 % höher bei 100,20 € aus dem Handel. Die Aktie von Nemetschek schloss gestern bei einem Kurs von 100,20 €, nachdem sie zeitweilig auf 101,60 € gestiegen war.

Leichte Verluste bei Munich-Re-AktieVerglichen mit dem Vortageskurs von 187,60 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 187,85 €. Ein minimaler Gewinn von 0,13 %. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs… › mehr lesen

SAP-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei Trend Micro war die Stimmung gestern positiv. Der Wert von Trend Micro stieg bis zum Abend um 0,25 % auf 49,20 €.

DAX tiefer um 3,48 %

Während der Software-Sektor stagniert, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der DAX notierte zum Handelsschluss bei 10.810 Punkten und verlor 3,48 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten