MenüMenü

SAP Aktie

SAP-Aktie praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Die Aktie des Software-Unternehmens zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (132,86 €). Sie notierte bei Börsenschluss mit 132,86 €. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 141,50 € und ist vom 2. September. Das 7-Tagetief, welches am 4. September notiert wurde, liegt bei 132,86 €.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
131,68 €
-4,08 €-3,10 %
  • ISIN: DE0007164600
  • WKN: 716460
Chart

Intraday schwankte die SAP-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 130,48 € und 137,38 €. Der Software-Spezialist machte im Tagesverlauf einen Verlust von 1,86 %. Der derzeitige Kurswert liegt bei 136,82 € (Stand: 07.09.20, 17:35) (2,98 %).

SAP-Aktie im September

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von SAP deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 141,50 € ist um 3,31 % sichtlich größer geworden.

SAP-Aktie seit Jahresbeginn

Ende des letzten Monats notierte die SAP-Aktie mit 142,26 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Für die Software-Branche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern ziemlich gleich. Einer der Konkurrenten – Nemetschek – konnte zum Börsenende am Sonntag seinen Kurs nicht halten und ging am Ende 8,49 % tiefer bei 61,40 € aus dem Handel. Im Vergleich zum Höchstwert von 67,55 € verlor die Nemetschek-Aktie am vorigen Handelsende noch 9,10 % und ging bei 61,40 € über die Ziellinie.

SAP-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei Trend Micro gab es am vorherigen Handelstag keinen Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Trend Micro sank bis zum Abend um 1,94 % auf 50,50 €.

DAX verharrt

Sowohl der DAX als auch die Software-Branche bewegen sich nicht und gehen quasi unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss am Freitag erreichte der DAX 12.842 Punkte (0 %).

Volkswagen-Aktie 3,83 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Volkswagen aussah, musste der Automobilbauer im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 3,82 % hinnehmen. Zum DAX-Ende am Freitag notierte das Wertpapier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten