MenüMenü

SAP Aktie

SAP-Aktie mit Gewinnen von 0,85 %
von Investor Verlag

Die SAP-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte aufs Neue Gewinne notieren. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Software-Unternehmens bei einem Kurs von 125,78 € gehandelt. Das ist ein Plus von 0,85 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht die Marke von 125,78 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 120,30 € beziffert und stammt vom 6. Juli.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
118,34 €
0,28 €0,24 %
  • ISIN: DE0007164600
  • WKN: 716460
Chart

Im Verlauf des Tages kletterte die Aktie von SAP auf einen Kurs von 125,98 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie gestern bei 123,68 €. Das Software-Unternehmen erzielte im Tagesverlauf einen Zuwachs von 1,01 %. Der derzeitige Wert liegt bei 126,22 € (Stand: 13.07.21, 12:01) (0,35 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im März notierte die SAP-Aktie mit 101,78 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Werte lässt sich zusammenfassen, dass der Montag für die Software-Branche generell ein unglücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – De000a2yn900 – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,97 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die De000a2yn900-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 29,03 €. Das Papier verlor damit noch 1,76 %, nachdem es kurzfristig auf 29,55 € gestiegen war.

SAP-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Trend Micro gab es gestern keinen Grund zum Feiern. Der Titel von Trend Micro sank bis zum Abend um 1,40 % auf 43,66 €.

DAX höher um 0,65 %

Das Minus des Software-Sektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Dieser konnte sogar 0,65 % zulegen. Der DAX schloss gestern bei einem Stand von 15.790 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 15.806 Zählern erreicht, womit es um 16 Einheiten verfehlt wurde.

Deutliche Verluste bei Klöckner-&-Co-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Klöckner & Co aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,15 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten