MenüMenü
Salzgitter
45,76
-0,18-0,39 %
  • ISIN: DE0006202005
  • WKN: 620200
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Salzgitter-Aktie höher um 4,66 %

Die Aktie von Salzgitter konnte mit Gewinnen aufwarten. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Stahlunternehmens bei einem Kurs von 43,09 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 4,66 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 43,09 € und ist von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 9. April notiert wurde, zählt 40,40 €.

Im Verlauf des Tages bewegte sich das Papier von Salzgitter gestern im Bereich zwischen 41,04 € und 43,69 €. Der Stahlkonzern erreichte tagsüber ein Plus von 4,77 %. Der derzeitige Preis liegt bei 43,31 € (Stand: 13.04.18, 12:39) (0,51 %).

Salzgitter-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die Salzgitter-Aktie mit 39,95 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 157,10 € im Juli 2007 hat der Wert des Stahlunternehmens seither 72,43 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Anteilscheine kann man sagen, dass der Donnerstag für die Stahlbranche im Allgemeinen ein glücklicher Tag war. Einer der Wettbewerber – Klöckner & Co – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,93 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von Klöckner & Co schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 10,82 €, nachdem sie zeitweilig auf 10,93 € gestiegen war.

Salzgitter-Aktie im internationalen Vergleich stark

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei United States Steel gab es am Donnerstag ebenso Grund zum Feiern. Der Titel von United States Steel gewann bis zum Abend 3,39 % auf 28,81 €.

MDAX leicht im Plus

Der MDAX schloss am Donnerstag bei einem Stand von 25.644 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 25.699 Zählern erreicht, womit es um 54 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten