MenüMenü

Salzgitter Aktie

Salzgitter-Aktie 4,24 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Salzgitter aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 2,91 % verzeichnen. Zum MDAX-Ende am Donnerstag notierte das Papier des Stahlkonzerns mit einem Kurs von 27,34 €, ein Verlust von 4,24 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 28,71 € und stammt vom 4. Dezember, das 7-Tagetief entsprechend bei 28,34 € vom 30. November.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
27,46 €
0,23 €0,84 %
  • ISIN: DE0006202005
  • WKN: 620200
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 28,16 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 27,26 € verzeichnet. Der Stahlkonzern erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 2,91 %. Der aktuelle Kurs zählt 27,02 € (Stand: 07.12.18, 13:33) (-1,17 %).

Salzgitter-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Salzgitter deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 28,71 € ist um 5,89 % sichtlich größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich der Wert der Salzgitter-Aktie beinahe halbiert. Im Januar wurde der Wert noch mit 51,84 € notiert. Seit dem Allzeithoch von 157,10 € im Juli 2007 hat der Titel des Stahlunternehmens mittlerweile 82,80 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Anteilscheine lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag für die Stahlbranche im großen Ganzen ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Klöckner & Co – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 2,66 % ebenfalls rote Zahlen. Die Klöckner-&-Co-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 6,76 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 6,74 € um 0,45 %.

KWS-Saat-Aktie: 0,95 % tagsüber weitere VerlusteDie KWS-Saat-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 259,50 € konnte sich das Papier des Biotechnologieunternehmens am Donnerstag schließlich um 0,39 % auf 260,50 € verbessern. Das aktuelle… › mehr lesen

Salzgitter-Aktie aus internationaler Sicht

Auch bei der internationalen Konkurrenz geht es nach unten. Bei United States Steel gab es gestern auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Die Aktie von United States Steel verlor bis zum Abend 3,18 % auf 19,18 €.

MDAX minus 3,14 %

Das Minus der Stahlbranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 3,14 % tiefer aus dem Handel. Der MDAX beendete den Handel letzten Endes 3,14 % tiefer verglichen mit dem Vortag auf 22.447 Punkte. Das erzielte Tagestief von 22.393 Zählern konnte er damit immerhin um 54 Einheiten übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten