MenüMenü

SAF Holland Aktie

SAF-Holland-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Die Aktie von SAF-Holland setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte heute wieder Gewinne einnehmen. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Industriegüterkonzerns bei einem Kurs von 10,94 € (Stand: 15.04.19, 17:35), ein Plus von 0,28 % bezogen auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Auch diese Woche erreicht die SAF-Holland-Aktie ähnliche Werte und stellte heute mit dem Schlusskurs das Wochenhoch.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
11,53 €
0,05 €0,43 %
  • ISIN: LU0307018795
  • WKN: A0MU70
Chart

Das Tageshoch erreichte das Papier von SAF-Holland heute bei 10,98 €. Der Tiefstwert wurde bei 10,82 € notiert. Die SAF-Holland-Aktie zeigte tagsüber so gut wie keine Bewegung und blieb bei einem Kurs von 10,94 € (Stand: 15.04.19, 17:35).

SAF-Holland-Aktie seit Jahresanfang

Ende des letzten Monats notierte die SAF-Holland-Aktie mit 9,70 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Titel lässt sich ausmachen, dass der Montag für den Industriegüter und -dienstleistungssektor insgesamt ein positiver Tag war. Einer der Wettbewerber – Rational – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,14 % ebenfalls schwarze Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 577,50 € verlor die Rational-Aktie zum Börsenende noch 0,52 % und ging bei 574,50 € aus dem Handel.

KWS-Saat-Aktie sinkt wiederIn den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine positive Entwicklung für die KWS-Saat-Aktie ab. Heute jedoch musste der Anteilschein neue Verluste hinnehmen. Zum Handelsschluss notierte das Papier des Biotechnologiekonzerns bei… › mehr lesen

SAF-Holland-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Bei Philips war heute die Stimmung bei den Anlegern auch gut. Der Wert von Philips legte bis zum Abend zu um 1,35 % auf 35,62 €.

SDAX gewinnt 0,64 %

Das Plus des Industriegüter und -dienstleistungssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann heute 74 Punkte hinzu und schloss bei einem Stand von 11.567 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 11.580 Zählern erreicht, womit es um 13 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten