MenüMenü

RWE Aktie

RWE-Aktie verliert weiter
von Investor Verlag

Die RWE-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Mittwoch erneut Verluste verzeichnen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Energiekonzerns bei einem Kurs von 23,06 €, ein Minus von 0,77 % im Vergleich zum Vortag. Vor zwei Tagen konnte die RWE-Aktie ihren Wochenhöchstwert von 23,24 € (Schlusskursbasis) erzielen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
23,54 €
0,84 €3,57 %
  • ISIN: DE0007037129
  • WKN: 703712
Chart

Den Höchstwert des Tages erzielte das Papier von RWE mit einem Kurs von 23,22 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 23,04 € verzeichnet. Die RWE-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 4,50 %. Ihr jetziger Kurs liegt bei 22,92 € (Stand: 13.06.19, 12:16) (-0,61 %).

RWE-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von RWE deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 23,47 € ist um 2,34 % greifbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich die RWE-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte der Anteilschein mit 19,30 €. Seit dem Allzeittief von 9,20 € im September 2015 notiert der Titel des Energiekonzerns in der Zwischenzeit beinah mit dem zweieinhalbfachen Wert.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Papiere kann man sagen, dass der Mittwoch für die Energiebranche im Allgemeinen ein positiver Tag war. Einer der Wettbewerber – E.ON – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,58 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 9,96 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Handelsende halten.

Hapag-Lloyd-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 2,58 %In den vergangenen Tagen sah es für die Hapag-Lloyd-Aktie wieder besser aus, doch der Wert musste heute allerdings Verluste verbuchen. Zuletzt notierte die Aktie des Logistikspezialisten bei einem Kurs von… › mehr lesen

RWE-Aktie im internationalen Vergleich

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei Enel gab es am Mittwoch Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Enel stieg bis zum Abend um 1,70 % auf 5,92 €.

DAX minus 0,33 %

Während die Energiebranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Der DAX verlor gestern 0,33 % und schloss bei einem Stand von 12.115 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 12.068 Zählern erreicht, womit es um 47 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten