MenüMenü

RWE-Aktie stärker um 1,26 % RWE-Aktie stärker um 1,26 %

von Investor Verlag

Für die RWE-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte der Anteilschein des Energiekonzerns bei einem Kurs von 17,32 € und machte damit einen Gewinn von 1,26 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 18,69 € und stammt vom 5. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 17,10 € vom 10. Oktober.

Teilen:
17,67 €
0,36 €2,04 %
  • ISIN: DE0007037129
  • WKN: 703712
Chart

Für die RWE-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte der Anteilschein des Energiekonzerns bei einem Kurs von 17,32 € und machte damit einen Gewinn von 1,26 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 18,69 € und stammt vom 5. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 17,10 € vom 10. Oktober.

Im Verlauf des Tages schwankte der Anteilschein von RWE am Donnerstag im Bereich zwischen 16,78 € und 17,78 €. Der Energieversorger erzielte im Laufe des Tages ein Plus von 1,58 %. Der aktuelle Preis liegt bei 17,56 € (Stand: 12.10.18, 10:03) (1,36 %).

Seit Jahresanfang hat sich die RWE-Aktie etwas verbessert. Im Februar notierte der Titel mit 15,10 €. Der Wert von RWE hat sich mittlerweile sogar annähernd verdoppelt, nachdem das Wertpapier des Energiekonzerns das Allzeittief von 9,20 € im September 2015 erreicht hatte.

Bayer-Aktie fast unverändertNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Bayer am Dienstag keine bedeutenden Gewinne vorweisen. Die Bayer-Aktie ging am Dienstag am Ende mit dem Kurs von 74,95 €… › mehr lesen

Unterm Strich überwog diesen Freitag in der Energiebranche der Anteil der Aktien mit einer negativen Entwicklung. Einer der Konkurrenten – E.ON – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 0,60 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 8,47 € verlor die E.ON-Aktie zum Handelsende am Donnerstag noch 1,48 % und ging bei 8,34 € über die Ziellinie.

RWE-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Duke Energy gab es gestern rote Zahlen. Die Aktie von Duke Energy sank bis zum Abend um 2,93 % auf 68,50 €.

DAX verliert 1,48 %

Das Minus des Energiesektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 1,48 % tiefer aus dem Handel. Der DAX verlor gestern 1,48 % und schloss bei einem Stand von 11.539 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 11.518 Zählern erreicht, womit es um 20 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten