MenüMenü

RWE Aktie

RWE-Aktie: Plus 0,80 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Der Anteilschein von RWE befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am vorangegangenen Geschäftstag wieder Gewinne einnehmen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Energieversorgers bei einem Kurs von 21,55 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,47 % in Bezug auf den Vortagesschlusskurs. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch erzielen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
22,46 €
0,10 €0,45 %
  • ISIN: DE0007037129
  • WKN: 703712
Chart

Intraday schwankte die RWE-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 21,34 € und 21,74 €. Die RWE-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 2,06 %. Ihr momentaner Kurswert liegt bei 21,86 € (Stand: 11.02.19, 11:28) (1,44 %).

RWE-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die RWE-Aktie mit 19,30 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeittief von 9,20 € im September 2015 hat das Papier des Energiekonzerns mittlerweile sogar 137,51 % an Wert gewonnen.

Für die Energiebranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorigen Handelstag recht ausgewogen. Einer der Wettbewerber – E.ON – befand sich zum Handelsschluss am Sonntag auf schlechtem Kurs und ging schlussendlich 0,30 % tiefer bei 9,45 € aus dem Handel. Verglichen mit dem Höchstwert von 9,52 € verlor die E.ON-Aktie am vorherigen Handelsende noch 0,78 % und ging bei 9,45 € aus dem Tagesgeschäft.

Aurubis-Aktie: Tagsüber praktisch ohne BewegungDie Aurubis-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Berg- und Rohstoffspezialisten bei einem Kurs von 48,64 € und… › mehr lesen

RWE-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Duke Energy gab es am vorigen Handelstag auch Erfreuliches zu vermelden. Der Titel von Duke Energy stieg bis zum Abend um 1,16 % auf 79,10 €.

DAX minus 1,05 %

Während der Energiesektor stagniert, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Der DAX beendete den Handel am Ende um 115 Punkte tiefer verglichen mit dem Vortag auf 10.906 Punkte. Das erreichte Tagestief von 10.863 Zählern konnte er damit allerdings um 43 Einheiten überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten