MenüMenü

RWE Aktie

RWE-Aktie 2,84 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für RWE aussah, musste der Energiekonzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,93 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des Energieversorgers bei einem Kurs von 18,84 €, ein Minus von 2,84 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erzielt die RWE-Aktie ähnliche Werte und stellte das Wochenhoch am Mittwoch mit 19,39 €.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
19,48 €
-0,08 €-0,44 %
  • ISIN: DE0007037129
  • WKN: 703712
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 19,30 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 18,72 € verzeichnet. Der Energieversorger verzeichnete im Verlauf des Tages ein Minus von 1,93 %. Der aktuelle Kurs liegt bei 19,17 € (Stand: 07.12.18, 09:22) (1,75 %).

Auf Jahressicht hat sich der Anteilschein deutlich verbessert. Im Februar notierte die RWE-Aktie mit 15,10 €. Seit dem Allzeittief von 9,20 € im September 2015 hat die Aktie des Energieversorgers mittlerweile sogar 108,28 % an Wert gewonnen.

Auf einen Nenner gebracht war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Energiesektor. Die Konkurrenz – E.ON – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 2,28 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 8,99 € verlor die E.ON-Aktie gestern zum Handelsende noch 1,89 % und ging bei 8,82 € über die Ziellinie.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtDie Aktie der Deutschen Beteiligungs-AG erfreute ihre Aktionäre und bescherte ihnen Gewinne. Die Aktie des Industriezulieferers notierte schließlich bei einem Kurs von 35,15 € (Stand: 13.12.18, 17:35), ein Plus von 1,30 %… › mehr lesen

RWE-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Bei Duke Energy gab es gestern rote Zahlen. Der Wert von Duke Energy sank bis zum Abend um 0,49 % auf 78,36 €.

DAX tiefer um 3,48 %

Das Minus des Energiesektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX notierte zum Handelsschluss bei 10.810 Punkten und verlor 3,48 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten