MenüMenü
RIB Software SE NA
18,95
-0,48-2,53 %
  • ISIN: DE000A0Z2XN6
  • WKN: A0Z2XN
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

RIB-Software-Aktie verliert noch immer

Die RIB-Software-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am gestrigen Handelstag aufs Neue Verluste machen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des Software-Konzerns bei einem Kurs von 19,37 €, ein Verlust von 0,67 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 20,06 € und stammt vom 18. September. Das 7-Tagetief, welches am 20. September verbucht wurde, liegt bei 19,37 €.

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von RIB Software auf einen Kurs von 19,67 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 19,26 €. Das Software-Unternehmen verbuchte im Verlauf des Tages einen Verlust von 1,53 %. Der jetzige Preis liegt bei 18,95 € (Stand: 21.09.18, 17:35) (-2,17 %).

RIB Software-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von RIB Software deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 20,26 € ist um 6,47 % sichtlich größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs der RIB-Software-Aktie beinahe halbiert. Im März wurde die Aktie noch mit 35,40 € notiert.

Nordex-Aktie nach unten um 0,65 %Die Nordex-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am gestrigen Handelstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Die Aktie des Energieversorgers notierte zum Handelsschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 9,18 €, ein… › mehr lesen

Auf einen Nenner gebracht überwog diesen Freitag im Software-Sektor der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Entwicklung. Die Konkurrenz – De000a2gs401 – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 0,92 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 40,08 € verlor die De000a2gs401-Aktie zum Handelsende am Donnerstag noch 0,95 % und ging bei 39,70 € über die Ziellinie.

RIB-Software-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz verliert. Bei Symantec gab es gestern auch keinen Grund zum Feiern. Der Titel von Symantec fiel bis zum Abend um 0,90 % auf 17,49 €.

TecDAX verliert 1,47 %

Das Minus der Software-Branche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX beendete den Handel letztlich 1,47 % tiefer als am Vortag auf 2.824 Punkte. Das erreichte Tagestief von 2.810 Zählern konnte er damit immerhin um 13 Einheiten toppen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten