MenüMenü
RIB Software SE NA
20,80
-0,34-1,63 %
  • ISIN: DE000A0Z2XN6
  • WKN: A0Z2XN
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

RIB-Software-Aktie nach unten um 1,78 %

Die RIB-Software-Aktie sank weiterhin und musste am Montag aufs Neue Verluste verbuchen. Zum Börsenende am Montag notierte das Papier des Software-Unternehmens bei einem Kurs von 18,17 €, ein Verlust von 1,78 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 20,36 € und wurde am 3. April erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 18,17 € und gestern verbucht.

Das Tageshoch markierte der Kurs von 18,86 €, das Tagestief ein Kurs von 17,68 €. Der Software-Konzern verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 2,10 % und notiert zur Stunde bei 20,64 € (Stand: 10.04.18, 17:35) (13,59 %).

RIB-Software-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die RIB-Software-Aktie noch mit 35,40 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verschlechtert. In der Summe kann man zusammenfassen, dass der Montag ein guter Handelstag für die Software-Branche war. Der Gewinne machende Anteil der Anteilscheine hatte überwogen. Nachdem das Papier des Software-Konzerns kurzfristig auf 96,40 € gestiegen war, schloss es am Montag bei einem Kurs von 94,65 €.

RIB-Software-Aktie international verglichen

Derweilen floriert die internationale Konkurrenz. Bei Ca, Inc. gab es gestern Erfreuliches zu vermelden. Die Aktie von Ca, Inc. legte bis zum Abend zu um 0,48 % auf 27,08 €.

TecDAX gewinnt 1,14 %

Das Plus der Software-Branche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Mit einem Plus von 39 Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.568 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 1,14 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten