MenüMenü

RIB Software Aktie

RIB-Software-Aktie deutlich im Plus
von Investor Verlag

Die Aktie von RIB Software war einer der Gewinner des Tages. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Software-Unternehmens bei einem Kurs von 12,26 € und verzeichnete damit ein Plus von 5,33 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Am 6. Februar konnte die RIB-Software-Aktie das 7-Tagehoch von 12,90 € erzielen.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
11,98 €
-0,25 €-2,09 %
  • ISIN: DE000A0Z2XN6
  • WKN: A0Z2XN
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte der Anteilschein von RIB Software am Montag im Bereich zwischen 11,62 € und 12,36 €. Die RIB-Software-Aktie verabschiedete sich am Montag mit einem klaren Gewinn von 5,33 % aus dem Tagesgeschäft. Ihr jetziger Wert liegt bei 12 € (Stand: 12.02.19, 17:35) (-2,12 %).

RIB-Software-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von RIB Software deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 12,90 € ist um 6,98 % greifbar größer geworden.

RIB-Software-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des letzten Monats notierte die RIB-Software-Aktie mit 10,49 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Das Wertpapier des Software-Unternehmens hat seit dem Allzeithoch von 35,40 € im März 2018 in der Zwischenzeit 66,10 % an Wert verloren.

K+S-Aktie kommt nicht vom FleckFür die Aktie des Berg- und Rohstoffunternehmens ging es am Montag weder nach unten noch nach oben. Im Vergleich zum Vortageskurs von 16,15 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und… › mehr lesen

Unterm Strich kann man sagen, dass der Montag ein glücklicher Handelstag für den Software-Sektor war. Der gewinnende Anteil der Werte hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – De000a2gs401 – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,72 % dagegen in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie gestern den Tiefstwert von 31,66 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende nicht mehr verbessern.

RIB-Software-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei Symantec gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Der Wert von Symantec verlor bis zum Abend 0,62 % auf 19,80 €.

TecDAX legt zu um 1,49 %

Das Plus des Software-Sektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Montag 36 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 2.525 Zählern erreicht, womit es um fünf Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten