MenüMenü

Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie verliert weiter
von Investor Verlag

Die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie sank weiterhin und musste am Mittwoch wieder Verluste verbuchen. Zum TecDAX-Ende am Mittwoch notierte das Wertpapier des Maschinenbaukonzerns mit einem Kurs von 122 €, ein Minus von 0,89 % bezogen auf den Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 125 € und stammt vom 29. November, das 7-Tagetief entsprechend bei 122 € vom 5. Dezember.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
116,30 €
-3,00 €-2,58 %
  • ISIN: DE0006916604
  • WKN: 691660
Chart

Im Verlauf des Tages bewegte sich die Aktie von Pfeiffer Vacuum Technology am Mittwoch im Bereich zwischen 121,80 € und 124,10 €. Die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 4,62 %. Ihr aktueller Preis ist 120,20 € (Stand: 06.12.18, 17:35) (-1,48 %).

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie im Dezember

Auf Monatssicht fällt das Papier von Pfeiffer Vacuum Technology deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 123,90 € ist um 2,99 % greifbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich der Wert deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 164,20 €.

Insgesamt lässt sich sagen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für die Maschinenbaubranche war. Der Verluste machende Anteil der Anteilscheine hatte überwogen. Die Konkurrenz – DMG Mori – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 1,61 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie gestern den Tiefstwert von 42,75 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende nicht mehr verbessern.

Volkswagen-Aktie mit Verlusten von 0,29 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Volkswagen aussah, musste der Automobilhersteller im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 1,10 % verbuchen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie… › mehr lesen

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz kann sich dagegen freuen. Bei Daikin Industries war den Anlegern gestern nach Feiern zu Mute. Der Anteilschein von Daikin Industries gewann bis zum Abend 3,78 % auf 98,59 €.

TecDAX tiefer um 1,67 %

Das Minus des Maschinenbausektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX verlor gestern 43 Einheiten und schloss bei einem Stand von 2.574 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 2.571 Punkten erreicht, womit es um zwei Zähler noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten