MenüMenü

Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie 1,50 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Pfeiffer Vacuum Technology aussah, musste der Maschinenbauer gestern im Tagesverlauf Verluste von 2,11 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte das Papier des Maschinenbauunternehmens bei einem Kurs von 157,40 €, ein Minus von 1,50 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erreicht die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Börsenkurs
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
187,60 €
4,60 €2,45 %
  • ISIN: DE0006916604
  • WKN: 691660
Chart

Im Laufe des Tages kletterte die Aktie von Pfeiffer Vacuum Technology auf einen Kurs von 160,80 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 157,40 €. Der Maschinenbauer verbuchte im Laufe des Tages einen Verlust von 2,11 %. Der jetzige Kurswert ist 156,80 € (Stand: 06.01.21, 17:35) (-0,38 %).

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie im Januar

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von Pfeiffer Vacuum Technology ein wenig. Die Differenz zum Monatshoch von 159,80 € ist um 1,88 % größer geworden.

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des Monats notierte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie mit 159,80 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Zusammenfassend war der Dienstag ein positiver Handelstag für die Anteile aus der Maschinenbaubranche. Einer der Konkurrenten – De0006450000 – hielt bei Handelsende dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Die Aktie von De0006450000 schloss am Dienstag bei einem Kurs von 29 €, nachdem sie kurzfristig auf 29,60 € gestiegen war.

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz gewinnt dagegen. Bei Caterpillar gab es am Dienstag Anlass zur Freude. Die Aktie von Caterpillar legte bis zum Abend zu um 0,57 % auf 149,02 €.

TecDAX legt zu um 0,26 %

Das Plus der Maschinenbaubranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss am Dienstag bei einem Stand von 3.253 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 3.267 Zählern erreicht, womit es um 13 Einheiten verfehlt wurde.

Lanxess-Aktie verliert intraday am Freitag 0,84 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Lanxess aussah, musste das Chemieunternehmen im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 0,84 % einräumen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten