MenüMenü

PATRIZIA Imm. Aktie

Patrizia-Immobilien-Aktie verliert seit gestern 2,11 %
von Investor Verlag

Die Aktie von Patrizia Immobilien befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste heute wieder Verluste verbuchen. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 20,85 € (Stand: 09.10.20, 17:35), ein Verlust von 2,11 % im Verhältnis zum gestrigen Schlusswert. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 22,10 € und wurde am 2. Oktober erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 21,30 € und gestern verbucht.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
21,35 €
-0,20 €-0,94 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte der Kurs der Patrizia-Immobilien-Aktie im Bereich zwischen 20,75 € und 21,45 €. Das Immobilienunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,11 %.

Patrizia-Immobilien-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Patrizia Immobilien deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 23,05 € ist um 9,54 % merklich größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Februar notierte die Patrizia-Immobilien-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 25,20 €.

Auf einen Nenner gebracht kann man sagen, dass der Freitag ein schlechter Tag für die Immobilienbranche war. Der Verluste machende Anteil der Werte darin hatte überwogen. Die Konkurrenz – DIC Asset – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,39 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die DIC-Asset-Aktie notierte am heutigen Handelsschluss mit 10,34 €. Das Papier legte somit noch 1,57 % zu, nachdem es vorläufig auf 10,18 € abgefallen war.

Patrizia-Immobilien-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz floriert hingegen. Bei Unibail-rodamco gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Unibail-rodamco stieg bis zum Abend um 1,06 % auf 33,24 €.

SDAX gewinnt 0,31 %

Das Minus der Immobilienbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,31 % zulegen. Der SDAX schloss um 39 Zähler höher als tags zuvor auf einem Wert von 12.859 Punkten. Das ist ein Plus von 0,31 %.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie gewinnt 1,96 %In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu positive Entwicklung für die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie ab, heute wiederum konnte sie letztendlich einen Gewinn von 1,96 % machen. Die Aktie des Industriezulieferers notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten