MenüMenü
Patrizia Immobilien NA ON
17,22
-0,10-0,58 %
  • ISIN: DE000PAT1AG3
  • WKN: PAT1AG
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Patrizia-Immobilien-Aktie verliert seit gestern 0,92 %

Das Papier von Patrizia Immobilien befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste heute wieder Verluste hinnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 17,19 € (Stand: 21.09.18, 17:35), ein Verlust von 0,92 % verglichen mit gestern. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 17,48 € und stammt vom 18. September. Das 7-Tagetief, welches am 17. September erzielt wurde, liegt bei 17,30 €.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 17,48 €, das Tagestief ein Kurs von 17,11 €. Das Immobilienunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,09 %.

Patrizia-Immobilien-Aktie im September

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Patrizia Immobilien deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 18,25 € ist um 5,81 % spürbar größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Patrizia-Immobilien-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 21,10 €.

Beiersdorf-Aktie stärker um 0,72 %Für die Beiersdorf-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Konsumgüterunternehmens bei einem Kurs von 97,30 €, ein Plus von 0,72 % im Vergleich zum Vortag.… › mehr lesen

Generell überwog heute im Immobiliensektor der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Entwicklung. Nachdem die Aktie den Tiefstwert von 9,43 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss nicht mehr verbessern.

Patrizia-Immobilien-Aktie international verglichen

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Sumitomo Realty & Development gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Papier von Sumitomo Realty & Development stieg bis zum Abend um 2,64 % auf 30,46 €.

SDAX tiefer um 0,54 %

Das Minus des Immobiliensektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 0,54 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX verlor 0,54 % und schloss bei einem Stand von 12.125 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestiefststand um 15 Zähler.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten